Unsere Grundsätze

Seit ca. 50 Jahren sind wir ein verlässlicher Ansprechpartner für private und öffentliche Auftraggeber zu allen Fragen der Geo- und Umwelttechnik.

Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit sind die Maßstäbe unserer Arbeit.

Die Borchert Ingenieure stehen dabei für eine termingerechte und kostenbewusste Projektabwicklung.

Verlässlichkeit und Kontinuität der Ansprechpartner sind Geheimnis und Grundlage für die zahlreichen langjährigen Kundenbeziehungen der Borchert Ingenieure.

Erfolgreiche Projekte in Russland und China belegen: Wenn die Aufgabe es erfordert, begleiten wir Sie auch gerne international.

Als langjähriger Anbieter geotechnischer Dienstleistungen stehen wir Ihnen mit unserem hochqualifizierten und motivierten Team aus Baustofftechnikern, Geologen, Hydrologen und Bauingenieuren dauerhaft in allen Fragen des Baugrundes und der Gründungstechnik zur Seite.

Seit 1989 sind wir Ausbildungsbetrieb. Zu unserem über 20-köpfigen Team gehören nicht nur durchgehend 1 bis 2 Auszubildende, sondern wir engagieren uns darüber hinaus auch überbetrieblich für das duale Ausbildungswesen.

Historie

Seit 50 Jahren sind wir ein verlässlicher Ansprechpartner für private und öffentliche Auftraggeber.

1968 gegründet durch Dr.-Ing. Christoph Erb

1985 Aufnahme von Dipl.-Ing. Christoph Borchert als Partner der Dr. Erb und Borchert GbR

1986 Nach dem Tod von Dr. Erb Weiterführung des Büros als Einzelfirma Dr. Erb und Borchert unter Leitung von Herrn Borchert

1993 Aufnahme von Dipl.-Ing. Friedhelm Lange zur Borchert und Lange GbR

2008 Alterbedingtes Ausscheiden von Herrn Lange

2009 Umfirmierung in die Borchert Ingenieure GmbH & Co. KG unter Leitung von Herrn Borchert.

2017 Aufnahme von Dipl.-Geol. Thomas Kellner als Teilhaber der Borchert Ingenieure GmbH & Co. KG

Beratungsgrundsätze

Die Grundlage unserer Beratung entsteht durch Zuhören und Verstehen der Ideen und Wünsche unserer Kunden. Im Dialog mit unseren Kunden entwickeln wir im Team hochqualifizierter und erfahrener Mitarbeiter anspruchsvolle und wirtschaftlich tragfähige Konzepte zur Verwirklichung der Bauprojekte unserer Kunden.

Dabei begleiten wir unsere Kunden von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis zum Betrieb des fertig gestellten Gebäudes oder der Anlage. Die Beherrschung unseres technischen Handwerkzeugs nach dem Stand des Wissens ist dabei selbstverständlich.

 

Kommunikative Begleitung

Große und bedeutende Baumaßnahmen rufen bei vielen Beteiligten Betroffenheiten und Beeinflussungen hervor, die bei der Planung und bei der Genehmigung zu berücksichtigen sind. Deshalb ist uns die Begleitung unserer Kunden bei Genehmigungsverfahren, bei der auch Belange der allgemeinen Öffentlichkeit und der nachbarschaftsrechtlichen Belange etc. zu berücksichtigen sind, wichtig.

Dies bedeutet, dass nicht nur anspruchsvolle technische Konzepte entwickelt, sondern auch in eine einfache und verständliche Sprache übersetzt und im Rahmen des Planungsprozesses der Öffentlichkeit – auch der kritischen Öffentlichkeit – angemessen vermittelt werden müssen. Wir legen deshalb auf die Kommunikationsfähigkeit und die sozialen Kompetenzen unserer Mitarbeiter besonderen Wert.

 

Mitarbeiterqualifikation

Eine fundierte Ausbildung an einer technischen Hochschule, einer Universität, einer Fachhochschule oder an einer Berufsakademie, eine fundierte Berufsausbildung im dualen System als Baustoffprüfer, als technischer Zeichner, als Bürokauffrau, ist die Grundlage, auf der unsere qualifizierten Mitarbeiter arbeiten.

An dieser Grundlage arbeitet unserer Büro auch als Ausbildungsbetrieb für den Beruf des Baustoffprüfers, bei der wir uns nicht nur durch eigene Auszubildende, sondern auch durch die Mitarbeit in den selbstverwaltenden Gremien der Industrie- und Handelskammer und in den Prüfungsausschüssen für die entsprechenden Berufsbilder beteiligen.

In allen Berufsfeldern legen wir großen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Ebenso wichtig ist es uns, unsere Mitarbeiter in ihren kommunikativen und sozialen Kompetenzen weiter zu entwickeln.

IT Ausstattung

Unsere Büro- und Laborausstattung befindet sich stets auf einem zeitgemäßen und aktuellen Stand. Die von uns eingesetzten Geräte und Software sind von namhaften branchenbekannten Herstellern entwickelt worden. Für alle wesentlichen Komponenten sind Wartungs- und Garantieverträge abgeschlossen. Wir sind bemüht, den hohen Stand unserer Büro- und Laborausstattung beizubehalten. Geräteverbesserungen und Innovationen stellen wir in der Regel umgehend unseren Kunden zur Verfügung.

Hardware

  • 1 Netzwerk Windows Server mit 18 Bildschirmarbeitsplätzen davon 2 CAD- und 2 externe Arbeitsplätze (Baustellenlabore)
  • 1 Plotter – Hewlett Packard Designjet (bis Format A0+)

Software / CAD-Software

  • AutoCAD Civil 3D

Geographische Informationssysteme

  • ArcGis von Esri (Geoinformationssystem)
  • FX Survey – frox (Vermessungssoftware: digitales Feldbuch)

Grundbau-Software

  • GGU – Stability (Böschungsbruch incl. Bodenvernagelung), DIN EN 4084-2009
  • GGU – Footing (Grundbruch nach DIN 4017 und Setzungen nach DIN 4019)
  • GGU – Settle (Berechnungen von Fundmentsetzungen nach DIN 4019)
  • GGU – Axpile (Berechnung und Darstellung von Pfählen nach DIN 4014, DIN 1045, EC 7, EA Pfähle und Franke)
  • GGU-Seep (Berechnung von Anlagen zur Versickerung von Niederschlagswasser nach DWA-A 138)

Statik-Software

  • GGU – Retain (Berechnung und Bemessung von Verbauwänden nach Global- und Teilsicherheitskonzept nach DIN 1054, EAB + EAU)
  • GGU – Underpin (Berechnung von Unterfangungskörpern nach Global- und Teilsicherheitskonzept nach DIN 1054)
  • GGU-ELASTIC (Berechnung von ebenen, rotationssymmetrischen Verformungszuständen nach FEM)

Grundwassermodellierung / Hydrogeologie:

  • Golden Software, surfer, kartografische Darstellung von Grundwassergleichen, Höhenlinien etc.
  • GGU–TRANSIENT (Berechnung von instationären Strömungsvorgängen in 2-dimensionalen Grundwassersystemen nach FEM)
  • GGU-SS-FLOW 2D (Berechnung von stationären Grundwasserströmungen in 2-dimensionalen Grundwassersystemen nach FEM)
  • GGU-SS-FLOW 3D (Berechnung von stationären Grund-wasserströmungen in 3-dimensionalen Grundwassersystemen nach FEM)
  • GGU-Geo-Graph (Verwaltung und Darstellung von Messdaten: Schadstoffverteilung)

Geographische Informationssysteme

  • STLB-Bau (VOB konforme und produktneutrale Ausschreibungstexte)
  • CaliforniaPro (AVA-Software für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling)

Labor-Software

  • Auswerten von geotechnischen Laborversuchen: alle gängigen Programme des Herstellers GGU